hauskauftipps24.de Kostenlose Tipps rund um den Hauskauf / Immobilienkauf

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hausbesichtigung & Hausbegehung, Begutachtung Immobilie, Immobilienbesichtigung

Immobiliensuche / Die Besichtigung:

Was ist bei der Hausbesichtigung zu beachten?

Nachdem sie eine interessantes Haus / Immobilie gefunden haben, geht es an die Besichtigung. Die Fotos z.B. im Internet haben es Ihnen richtig angetan und sie sind schon dabei die Immobilie nach ihren Vorstellungen einzurichten. Bitte bewahren sie sich noch ein Stückweit an Objektivität. Versuchen Sie die rosarote Brille beim Betreten des Hauses/ Immobilie abzunehmen. Nehmen Sie sich Zeit alles in sich aufzunehmen und planen sie bei weiterem Interesse eine weitere Besichtigung ein.

Nehmen Sie sich einen Fotoapparat mit und bitten Sie darum Fotos machen zu dürfen. Im Regelfall wird man ihnen dieses auch gestatten. Eine Immobilie ist ein sehr komplexes Konstrukt an deren Entstehung viele Menschen beteiligt sind. Architekten und Ingeniere planen das Gebäude ins kleinste Detail. Der Statiker sorgt für eine solide Bauweise und zahlreiche Handwerker führen nach deren Vorgaben die Arbeiten aus. Für einen Laien ist es da schwer zu ermessen in welchem tatsächlichen baulichen und technischen Zustand die Immobilie sich befindet. Externe Hilfe kann man sich vor dem Kauf von einem Gutachter holen, damit das Vorhaben auf sichere Beine gestellt wird.


Experte sucht Mängel vor dem Hauskauf. Begutachtung für mehr Sicherheit beim Immobilienkauf. Infos hier: hauskaufhilfe.de

Haus besichtigen

Gut vorbereitet in die Besichtigung

Auch die Besichtigung will gut geplant und durchdacht sein. Achten Sie darauf, dass Sie den Besichtigungstermin möglichst am Tage ausmachen, so das genügend Tageslicht vorhanden ist, damit Ihnen auch kein Detail entgeht. Nehmen Sie sich Zeit für die Besichtigung und schauen Sie sich in Ruhe um. Lassen Sie die Umgebung auf sich wirken. Achten Sie auch auf den Zustand der vorbeiführenden Straße. In manchen Fällen reichen die Kommunen bei Reparatur oder Erneuerungen den Aufwand teilweise in Form einer Anliegerumlage an die Eigentümer der angrenzenden Grundstücke weiter. Da kann schon ein ganz schöner Kostenberg auf Sie zukommen.


Das Hauptaugenmerk bei der Besichtigung sollten Sie Innen wie Außen auf die Bausubstanz legen. Schauen Sie sich die Fassade genau an. Sind feuchte Stellen zu erkennen? Blättert der Putz ab? Wie sieht es mit der Verfugung aus? Gehen Sie im Inneren jedes einzelne Zimmer ab. Prüfen Sie die Fenster. Lassen Sie sich öffnen? Ist ein Austausch fällig? Wie sieht es mit der Standfestigkeit der Wände aus? Welche Bodenbeläge hat welcher Raum? Was kann drin bleiben, was muss erneuert werden? Eine ausführliche Checkliste wird Ihnen helfen nichts zu übersehen.

Fragen Sie ruhig nach ob Sie ein paar Fotos vom Objekt machen dürfen. Die heutigen Digitalkameras sind hierfür besonders gut geeignet. So können Sie sich zu Hause in aller Ruhe noch mal alle wichtigen Details ansehen und alles auf sich wirken lassen.
Je mehr Fotos um so besser.

EXTRA-TIPP: Vieles lässt sich nur durch anfassen bzw. anschalten überprüfen. Öffnen Sie Fenster und Türen. Testen Sie Wasserhähne durch kurzes aufdrehen. Vergewissern Sie sich, dass elektrisch betriebenen Tore und Rollläden auch wirklich funktionieren.

Doch nicht für jeden ist es so einfach sich ein objektives Bild vom technischen und baulichen Zustand eines Objektes zu verschaffen. Scheuen Sie sich nicht einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Der Profi hat tagtäglich mit Fällen wie den Ihren zu tun. Es ist seine Aufgabe alles zu prüfen und neutral und vor allem objektiv zu bewerten.

Kennen Sie sich mit Feuchteschäden, Schimmel, Baumängel und Schäden aus? Baugutachter prüft die Immobilie auf Herz und Nieren: Infos hier: hauskaufhilfe.de

Besichtigungstermin, Hausbesichtigung, Immobilienbesichtigung, Begutachtung Haus, Immobilie, Wohnung, Mängelsuche,


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

hauskauftipps